triathlon

Bayernliga - 7. Platz

Der TSV Chieming hat seine erste Saison in der Bayernliga mit einem hervorragenden 7. Platz abgeschlossen. »Das ist völlig in Ordnung«, freute sich Chiemings Mannschaftsführer Simon Manteufel. »

Vor allem, weil kein Wettkampf für uns so gelaufen ist, wie wir es uns erwartet haben.« Aber man habe auf alle Fälle eine jede Menge Erfahrung sammeln können. »Wir wissen jetzt, wo wir stehen«, betonte Manteufel.Den letzten Ligawettkampf der Saison bestritten die Triathleten nun beim Bühler-Triathlon in Beilngries. Dabei lief es für die Chieminger allerdings erneut nicht so rund. Am Ende sprang für den Bayernliga-Aufsteiger beim Mannschaftssprint über 750 m Schwimmen, 21,6 km Radfahren und 5 km Laufen nur der 12. Platz heraus. Aber das war den Chiemingern am Ende egal, denn Thomas Knott stürzte mit dem Rad so schwer, dass der Bewerb für ihn vorzeitig beendet war.»

Ihn hat es aus unerklärlichen Gründen bei einer Abfahrt den Lenker verrissen«, sagte Simon Manteufel. »Zum Glück ist nichts gebrochen. Tom hat aber mehrere Stauchungen und Prellungen.«

Dabei begann der Wettkampf für den TSV stark. Aus dem Wasser kamen Manteufel, Knott, Christian Dammert und Florian Fritzenwenger gleichzeitig. In der Wechselzone brauchte Knott dann etwas länger. »Wir haben uns deshalb entschieden, schon einmal vorzufahren, Tom sollte uns dann aufradeln«, verriet Manteufel den Plan. Doch dazu kam es eben wegen Knotts Sturz nicht mehr. »Wir waren auch völlig ahnungslos und wussten zuerst nicht, wo Tom abgeblieben ist.«

Trotzdem gingen die Chieminger als Zweite auf die Laufstrecke – waren also weiterhin gut dabei! »Ein Podestplatz wäre unter normalen Umständen drin gewesen«, ist sich Manteufel sicher. Doch das Pech blieb den TSV-Triathleten an diesem Tag treu. Auf der Laufstrecke bekam Florian Fritzenwenger nämlich wieder Probleme mit seinem lädierten Knie und damit ging es für die Chieminger lediglich noch darum, ins Ziel zu kommen.

Doch sei's drum. Die Bilanz des Neulings ist trotzdem stark! »Wir haben ansatzweise auf jeden Fall gezeigt, dass wir mitspielen können«, freute sich Simon Manteufel. »Nächstes Jahr greifen wir an. Dann wollen wir im vorderen Drittel mitmischen«, ergänzte er.

Es soll 2020 auch eine eigene Chieminger Damenmannschaft im Ligabetrieb an den Start gehen. »Die Planungen dafür laufen«, sagte Simon Manteufel. Dafür sucht der TSV noch interessierte Triathletinnen, die das Abenteuer Bayernliga angehen wollen. Wer Interesse hat, soll sich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. SB

 

https://www.traunsteiner-tagblatt.de/sport/sport-aus-der-region_artikel,-gleich-ein-7-platz-in-der-premierensaison-_arid,512898.html

 

Stammzellen spenden

Typisierung

Die nächsten Termine

17. Nov. 2019, 08:00 Uhr
Chieminton
Abteilung / Kategorie: Badminton
24. Nov. 2019, 08:00 Uhr
U13 Volleyballturnier
Abteilung / Kategorie: Volleyball
14. Dez. 2019, 10:00 Uhr
F-Jugend und D-Jugend
Abteilung / Kategorie: Fussball
15. Dez. 2019, 08:00 Uhr
E-Jugend und A-Jugend
Abteilung / Kategorie: Fussball
18. Jan. 2020, 08:00 Uhr
F2-Jugend und C2-Jugend
Abteilung / Kategorie: Fussball
19. Jan. 2020, 08:00 Uhr
E2-Jugend und C1-Jugend
Abteilung / Kategorie: Fussball

Chiemsee Triathlon 388