tischtennis

Lina Hakobyan überrascht auf der Bayerischen TT-Meisterschaft 2022/23

Bereits zum dritten Mal in Serie konnte sich Tischtennisspielerin Lina Hakobyan vom TSV Chieming für die Bayerische Meisterschaft qualifizieren – diesmal allerdings erstmals in der U15-Altersklasse. Lina war hier nicht nur mit Abstand die jüngste, sondern auch die kleinste Teilnehmerin. Ihr gegenüber standen fastausschließlich die U15-Spitzenspielerinnen Bayerns, so dass ihr die „Tischtennis-Fachleute“ wenig bis keine Erfolgsaussichten einräumten. Folgerichtig wurde Lina von der Turnierleitung auf den letzten Platz ihrer Vorrundengruppe gesetzt. Im ersten Spiel war Linas Gegnerin mit Anna Schindele vom SV Thannhausen gleich eine Turnierfavoritin. Die Zuschauer trauten ihren Augen nicht, denn in den beiden ersten Sätzen erkämpfte sich Lina schnell einen 6-Punktevorsprung. Sie verlor dann allerdings jeweils in der Satzverlängerung. Der Trainer Sepp Radlbrunner kommentierte: „Hier hat nicht die bessere Spielerin gewonnen, sondern die erfahrenere. Aber Lina hat sicher erkannt, dass sie auch gegen Spitzenspielerinnen bestehen kann“. Die restlichen Gruppenspiele gewann Lina ziemlich klar und qualifizierte sich sicher für die Endrunde. Hier musste Lina dem Kräfteverschleiß der Vorrunde Tribut zollen und schied früh aus. Dennoch erreichte Lina einen nie erwarteten 9. Platz von 32 Teilnehmerinnen.

In der Doppelkonkurrenz trat Lina mit ihrer Freundin Vanessa Reinhardt vom SV DJK Kolbermoor an. Der Chieminger Trainer war von dieser Paarung nicht angetan. Er begründete dies damit, dass die Spielsysteme zu unterschiedlich sind. Während Lina bedingungslos auf ihren Angriff baut, setzt Vanessa, wegen des von ihr bevorzugten Noppenschlägers, auf Verhinderung eines Angriffsspiels. Aber der Trainer meinte. „Lina hat so super gespielt, dann soll sieauch ihren Willen haben.“ Dank des wieder hervorragenden Angriffsspiels von Lina – sie verschlug kaum einen Angriffsball – erreichten beide den 5. Platz.

Der Trainer war mit dem Erreichten mehr als zufrieden. „Platz 9 und Platz 5 bei der Bayerischen! Was will man mehr“.

Die nächsten Termine

11. Feb. 2023, 00:00 Uhr
Jugendfußball - Hallenturniere
Abteilung / Kategorie: Fussball
12. Feb. 2023, 00:00 Uhr
Jugendfußball - Hallenturniere
Abteilung / Kategorie: Fussball
04. Mär. 2023, 08:00 Uhr
TT - VBRLT für Jugend
Abteilung / Kategorie: TSV Chieming allgemein
05. Mär. 2023, 08:00 Uhr
TT - VBRLT für Jugend
Abteilung / Kategorie: TSV Chieming allgemein
26. Mär. 2023, 08:00 Uhr
Team U15 Mädchen Volleyball
Abteilung / Kategorie: Volleyball
01. Apr. 2023, 08:00 Uhr
Tischtennis
Abteilung / Kategorie: Tischtennis

Benutzerordnung Pumptrack

pumptrack klein

Hallenbelegung

Winter- und Sommersaison (Stand 25.11.2022)

Im Sommer trainieren die Sportler der Abteilungen Leichtathletik und Fußball auf den Außenanlagen

Während der Schulferien ist die Halle geschlossen.

An alle Übungsleiter und Sportlehrer

geht die Bitte, pfleglich mit den Geräten umzugehen und Ordnung in den Geräteräumen zu halten. Danken tun es euch die Kleinen und die Großen.