lauftreff

Chronik - Stenogramm

29.05.1987 Erster Lauftreff, 35 Teilnehmer (mit 1. u. 2. Bürgermeister), 5 Runden am Sportplatz, jeweils 1 min. Laufen und 3 min. zügiges Gehen
06.06.1987 Rekordteilnehmerzahl: 50 Läufer
24.04.1988 Erster Trimm-Trab ins Grüne
10.06.1988 100. Lauftreff, Lauftreff-Leiter Wolfgang Ludwig muss die Teilnehmer fast zur Einkehr im Gasthaus Seehäusl zwingen
14.03.1989 Man läuft erstmals ohne Gehpausen durch
30.06.1989 200. Lauftreff, am Sportplatz werden zwei Biertisch-Garnituren aufgestellt und es gibt eine zünftige Brotzeit
17.07.1989 Teilnehmer am Lauftreff: 6 Einheimische und 5 Sommergäste
22.09.1989 Erste Laufabzeichen werden abgelegt: 6 x 60 Minuten und 4 x 15 Minuten
11.05.1990 Erika Buckow, Herbert Doktor, Dr. Richard Jander, Dietmar Kremser, Wolfgang Ludwig, Franz Siglreithmaier, Anneliese und Werner Wennez vertreten den TSV Chieming erstmals beim Volkslauf in Ising
28.09.1990 Erster 2-Stunden-Lauf von Chieming nach Gstadt
02.11.1990 Der 333. Lauftreff wird im Heimathaus in Chieming gefeiert
03.05.1991 Beim Volkslauf in Ising erringen Ulrike Richter, Edeltraud Dürr und Juliane Hein die Plätze 2 bis 4
08.05.1992 Beim Volkslauf in Ising belegen Annemarie Koch, Edeltraud Dürr und Ulrike Richter die ersten drei Plätze
14.08.1992 500. Lauftreff: die Teilnehmer sind völlig verwirrt, als sie plötzlich auf den Dampfersteg in Chieming hinauslaufen. Dort wartet ein Dampfer, der die Läufer für eine kleine Rundfahrt mit kaltem Büfett aufnimmt
18.07.1997 Der 1.000 Lauftreff wird im Vereinsheim in Chieming gefeiert
10.09.2000 Wolfgang Ludwig, Tobias Maier und Franz Siglreithmaier nehmen am Berlin-Marathon teil

Die nächsten Termine

03. Sep. 2017, 09:30 Uhr
Jahrtag der Chieminger Ortsvereine
Abteilung / Kategorie: TSV Chieming allgemein
01. Okt. 2017, 09:30 Uhr
Erntedankfest
Abteilung / Kategorie: TSV Chieming allgemein
18. Nov. 2017, 08:00 Uhr
Chiemington - Turnier
Abteilung / Kategorie: Badminton

Hallenbelegung

pdfWinter Saison (ab Mitte Oktober)

pdfSommer Saison (ab Mitte April)

Während der Schulferien ist die Halle geschlossen.

An alle Übungsleiter und Sportlehrer

geht die Bitte, pfleglich mit den Geräten umzugehen und Ordnung in den Geräteräumen zu halten. Danken tun es euch die Kleinen und die Großen.