badminton

Badminton Camp mit Nationaltrainer Hans-Werner Niesner

Am 15. Oktober 2016 starteten wir unser Badmintoncamp mit Hans-Werner Niesner mit dem Erwachsenen-Training.

Nach der Begrüßung durch unseren Abteilungsleiter und einer kurzen Vorstellung des ehemaligen Bundesligaspielers, Nationaltrainers und deutschen Meisters, stiegen die 15 Teilnehmer sofort in die Materie ein. Im Wechsel zwischen Theorie und Praxis wurden uns die so wichtigen Feinheiten der richtigen Schlagtechnik bei Clear und Smash nähergebracht.

Nach der Mittagspause beim Gasthof zur Post ging es gestärkt in die zweite Tageshälfte.

Nach weiteren Tipps und einer Bilder- und Videosichtung, ging es wieder auf die Courts zum Verbessern der Doppeltaktik. Beginnend mit dem Aufschlag und dem simulieren von wiederkehrenden Spielsituationen konnten wir die Vor- und Nachteile von verschiedenen Schlagvarianten in der Praxis nicht nur testen, sondern auch deren Erfolg, oder Misserfolg, erfahren.

Camp 2

Im Anschluss an das Training durfte die gesamte Truppe noch entspannende Stunden im Spa des Hotel Gut-Isings verbringen und neue Energie tanken.

Wieder hungrig geworden traf man sich zum Abschluss eines rundherum gelungenen Sporttages im "Il Cavallo", dem italienischen Restaurant von Ising, Dort wurde in schönem Ambiente und mit einem perfekten Service köstlich diniert, während man sich über die eigenen Fortschritte im Badminton unterhielt.

 

Camp 3

Ein großes Dankeschön an Hans-Werner Niesner, dass er seit Jahren den Weg in den Chiemgau findet und sein exzellentes Können und Wissen an uns weitergibt. Wir sind sicher, auch kommenden Herbst wieder ein Badminton-Camp - gemeinsam mit dem TSV Bad Endorf - auf die Beine stellen zu können, und möchten uns besonders bei Anton Daxenberger vom TSV Bad Endorf für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Am Sonntag kam dann unsere Jugend in den Genuss eines intensiven Trainings. Hans-Werner fragte nach der Begrüßung nach den Wünschen der Mädchen und Jungen: Und ähnlich wie bei den Erwachsenen am Vortag, sahen viele ihre Defizite im Rückhandclear und Smash. Nach einer theoretischen Unterweisung durften die Mädchen und Jungs gleich ausprobieren, ob das gezeigte zu Verbesserungen führt. Und nachdem schnell klar wurde, dass Badminton von Technik und Taktik lebt, wurde unermüdlich geübt.

Auch am Sonntag durften alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Oberwirt zu Mittag essen und satt und zufrieden in das Nachmittagstraining starten.

Nun wurden, mit verbesserter Schlagtechnik, Spielsituationen besprochen und geübt, sowie taktische Grundregeln im Einzel und Doppel gelehrt. Die Jugend war offensichtlich begeistert vom gelernten und spielte, und spielte, fast bis zum Umfallen.

Am späten Nachmittag konnten dann alle glücklich und müde zum Duschen gehen. Ihre Motivation für kommende Trainingseinheiten und vor allem Wettkämpfe war nicht zu übersehen.

Der TSV Chieming bedankt sich bei Hans-Werner Niesner und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sowie dem Gasthaus zur Post in Chieming, dem Hotel Gut-Ising und dem Il Cavallo in Ising.

 

Die nächsten Termine

16. Dez. 2017, 08:00 Uhr
Hallenturniere Fußballjugend
Abteilung / Kategorie: Fussball
17. Dez. 2017, 08:00 Uhr
Hallenturniere Fußballjugend
Abteilung / Kategorie: Fussball
06. Jan. 2018, 13:00 Uhr
internes Fußballhallenturnier
Abteilung / Kategorie: Fussball
27. Jan. 2018, 08:00 Uhr
Hallenturniere Fußballjugend
Abteilung / Kategorie: Fussball
28. Jan. 2018, 08:00 Uhr
Hallenturniere Fußballjugend
Abteilung / Kategorie: Fussball
17. Feb. 2018, 08:00 Uhr
Hallenturniere Fußballjugend
Abteilung / Kategorie: Fussball

Hallenbelegung

pdfWinter Saison (Stand 21.11.2017)

pdfSommer Saison (ab Mitte April)

Während der Schulferien ist die Halle geschlossen.

An alle Übungsleiter und Sportlehrer

geht die Bitte, pfleglich mit den Geräten umzugehen und Ordnung in den Geräteräumen zu halten. Danken tun es euch die Kleinen und die Großen.